Mobilität - Erreichbarkeit - Ländliche Räume

... und die Frage nach der Gleichwertigkeit der Lebensverhältnisse



17.-18. März 2020

Programm

Das Programm für die Konferenz wird hier voraussichtlich ab Ende November 2019 verfügbar sein.

 

Die Konferenz beginnt am 17. März 2020 um 12:00 Uhr mit einführenden Gastvorträgen. Eine Abendveranstaltung rundet den ersten Tag ab und bietet den Rahmen für informellen weiteren Austausch. Der zweite Konferenztag startet um 9:00 Uhr und endet mit einer Podiumsdiskussion voraussichtlich um 15:00 Uhr.

Folgende Fragen stehen für uns im Vordergrund:

  • Welche Rolle spielen Mobilität und Erreichbarkeit für die Lebensverhältnisse und/ oder die Wohnstandortwahl, besonders in ländlichen Räumen?
  • Welche Bedeutung kommt unterschiedlichen Verkehrsmitteln für die zurückgelegten Wege zu, besonders in ländlichen Räumen?
  • Mit welchen Daten und Verfahren lassen sich tragfähige Aussagen über die Erreichbarkeitsverhältnisse treffen?
  • In welchen Räumen gibt es in Deutschland Erreichbarkeitsprobleme?
  • Welche Bevölkerungsgruppen haben Erreichbarkeitsprobleme? Wie gehen betroffene Personen mit Erreichbarkeitsproblemen um?
  • Wie werden sich Mobilität und Erreichbarkeit in ländlichen Räumen verändern vor dem Hintergrund des demographischen Wandels, sich wandelnder Lebensstile und/ oder technologischer Entwicklungen wie Digitalisierung, E-Mobilität, automatisiertes Fahren, …?
  • Welchen Beitrag können, welchen Beitrag sollten Mobilitäts- und Erreichbarkeitsforschung leisten, um wissenschaftlich fundierte Empfehlungen für gleichwertigere Lebensverhältnisse abzugeben?  

Wir laden Sie ein, Vorschläge für wissenschaftliche Vorträge zu den oben genannten oder ähnlichen Themenbereichen einzureichen. Hierzu bitten wir Sie um 2-3-seitige Kurzfassungen.

Wir freuen uns auch, wenn Sie Postervorschläge einreichen. Die Poster werden auf der Konferenz in einer eigenen Session präsentiert.

 

Abstracts und Reviewprozess

 

Bis zum 14.10.2019: Einreichen Ihrer Vortrags- und Postervorschläge an: mobiler2020@  thuenen.  de

--> Bitte verwenden Sie dafür unsere Word-Vorlage bzw. OpenDocument-Vorlage und geben Sie bitte mit an, ob Sie einen Vortrag oder ein Poster bevorzugen.

 

November 2019: Rückmeldung über die Auswahl durch das Programmkomitee